Christina Niederberger: Cantonale Berne Jura

19. Dezember 2020 – 31. Januar 2021

Unsere Alltagsumgebung wird zu einer Lüge, einem Labyrinth, einer ironischen Assemblage. Der Dekor fällt vom Sockel. Ein brennender Wald thematisiert das Gefühl von Unsicherheit und Verletzlichkeit der Jugend. Während andernorts die Landschaft zum Zeichen und die Vegetation zum Schattenspiel verkommt. Die Ausstellung lädt ein, die grosse Vielfalt der Herangehensweisen und Ausdrucksmittel von 34 Künstler*innen bzw. eines Künstlerduos aus den Kantonen Jura und Bern zu entdecken. Gemälde, Fotografien, Videos, Installationen und Skulpturen stehen miteinander im Dialog in den kontrastreichen Räumen des Musée jurassien des Arts mit seinem weitläufigen modernen Flügel und der Villa aus dem beginnenden 20. Jahrhundert mit ihren intimen Räumlichkeiten.

Musée jurassien des Arts
Rue Centrale 4, 2740 Moutier

Öffnungszeiten:
 → Mi, 16.00–20.00 h
→ Do–So, 14.00–18.00 h
Geschlossen Fr, 25.12.2020 und 01.01.2021

Christina Niederberger auf: www.ovra-database.com