MITGLIEDSCHAFT

Künstler*innen sind der Spiegel unserer gesellschaftlichen Entwicklungen und tragen massgeblich zu unserer Kulturgeschichte bei. Seit 2008 widmet sich das aus einer Künstler*inneninitiative entstandene Projekt OVRA Archives der Förderung, Vermittlung und Vernetzung von Kunstschaffenden und ihren Werken.

Ovra ist rätoromanisch und bedeutet Werk. OVRA Archives bietet umfassende Beratungen rund ums Archivieren, eine elektronische Präsentations- und Informationsplattform, sowie Vermittlung des Werkes durch nicht kommerzielle Projekte in Form von Editionen, Gesprächen und Ausstellungen an.

WERDEN SIE MITGLIED

Die Mitgliedschaft kostet jährlich CHF 100.00 und beinhaltet:
– Eine eigene und direkt aufrufbare Webadresse
– Ein eigenes ArtPlus Konto mit Passwort
– Die Aufnahme im Bereich ARTIST und die Einfügung des Werkes im Bereich WORKS
– Die Möglichkeit, eine OVRA Edition zu gestalten.

Eine einmalige Aufschaltgebühr von CHF 30.00 wird bei der Aufnahme verrechnet.

AUFNAHMEKRITERIEN FÜR BILDENDE KÜNSTLER*INNEN

Vom Bewerber / von der Bewerberin wird erwartet, dass er / sie eine ausgewiesene oder profilierte, eigenständige Persönlichkeit mit künstlerischem Werk und Ausstellungstätigkeit ist. Diese Eigenschaften werden anhand folgender Kriterien beurteilt:
– Abschluss einer künstlerischen Ausbildung und/oder
– Erwerb von Auszeichnungen, Preisen, Stipendien, Werkbeiträgen und/oder
– Nachweis von Ankäufen durch öffentliche Institutionen und/oder
– Realisierung von Ausstellungen und/oder Projekten und/ oder Nachweis dieser in Publikationen oder Dokumentationen.