Die Fotostiftung Schweiz übernimmt den fotografischen Nachlass Martin Mölls.

Im Bild: Martin Möll und Ed Ruscha, 2013, am Vernissage Ed Ruscha Books & Co., Gagosian Gallery, New York, USA

«Die Fotostiftung Schweiz, 1971 als private «Stiftung für die Photographie» gegründet, setzt sich für die Erhaltung, Erforschung und Vermittlung von fotografischen Werken ein. (…) Der Schwerpunkt der Sammlung liegt auf der Schweizer Fotografie des 20. Jahrhunderts. Im Auftrag des Bundesamtes für Kultur betreut die Fotostiftung Schweiz auch die Archive oder Nachlässe herausragender FotografInnen und umfangreiche Fotografiebestände der Eidgenossenschaft


Die Fotostiftung Schweiz übernimmt den fotografischen Nachlass Martin Mölls. Im Jahr 2021 wird Renée Magaña, Präsidentin OVRA Archives, den Nachlass von Martin Möll digitalisieren und archivieren um danach das gesamte physische Werk der Fotostiftung Winterthur zu übergeben. Das Inventar basiert auf der Datenbank des OVRA Archives, die Martin Möll zu Lebzeiten zusammengestellt hat.

Der Nachlass umfasst seine Negativarchiven, Originalabzügen, Publikationsbelegen, Dokumenten und ungefähr 30 einzelne Werkgruppen von 2000-2020 sowie einige Frühwerke. Zu diesen Frühwerken gehören z.B. Fotografien für «Der Bund»-Zeitung oder in Rahmen von Auftragsarbeiten entstandene Fotografien u.a. von: Ärvo Part, Gerhard Meier, Serge Brignoni, H.R. Giger, Yehudi Menuhin u.a. Zusätzlich beinhaltet der Nachlass die von 2001-2009 entstandene Fotografien die Entstehung Don Li’s Tonus Musik Labor in Bern, mit Fotografien von u.a. Asita Hamidi, Anja Losinger (XALA), Gwendolyn Masin, Björn Meier, Andreas Stahel, Marco Repetto, Zimoun u.a. Ausserdem war Martin Möll ca. 18 Jahren Fotograf für die seit 2001 bestehende Zürcher Zen-Funk Band Nik Bärtsch’s RONIN.  «Er pflegt dabei eine seit den Anfängen konsequent in schwarzweiss gehaltene fotografische Sprache, welche das Erscheinungsbild der Band nachhaltig prägte» (Saaltext, «Ghost Notes», Buchpräsentation & Künstlergespräch, 2013). Diese Konvolute werden die Fotostiftung übergeben, und dokumentieren zwei grosse Schweizer Musikerszenen.

Für mehr Informationen:

Spezialsammlungen Fotostiftung Schweiz

www.ovra-database.com